Silent's Reise durch die Galaxie

Silent's Reise durch die Galaxie

Vorbericht

Reise 02Geschrieben von silentmagic85 Di, September 15, 2015 06:41:07

Vorbericht
Nachdem ich meine Daten verkauft hatte, gönnte ich mir in Mackenzie Relay ein paar Tage Pause. Wieder in der Zivilisation zu sein ist schon toll. Natürlich konnte ich per Funk mit meinen Brüdern sprechen, aber der persönliche Kontakt ist dann doch etwas anderes. Ich quartierte mich in einem Luxus Wellness Hotel ein, ich müsste für die Community Goal Belohnung wieder zurückkommen, also warum nicht gleich hier bleiben? Wellness Pur stand auf meinem Programm!
Während der Zeit, fing ich aber natürlich schon an zu überlegen wie es weiter gehen wird. Da sind meine Brüder, ein paar auch schon ab und an am Exploren. Glückwunsch zu euren entdeckten Planeten, aber macht mir nicht zu viel Konkurrenz! Ein Bruder, Cpt. Grato, möchte gerne im Wing einen Ausflug machen. Das klingt großartig nicht alleine unterwegs zu sein. Allerdings ist er erstmal im Urlaub.
Zeit also mir Gedanken bezüglich eines neuen Schiffs zu machen. Meine A.S.S. Peppi verkaufen? Momentan kann ich mir ein komplettes Schiff nicht leisten. Eine Asp schon gar nicht. Die Diamondback Explorer könnte die nächste Stufe sein. Während ich eine entspannende Rückenmassage genoss, lies ich mir eine mögliche Ausstattung der Diamondback Explorer zusammenstellen. Warten wir mal ab was das Community Goal bringt. Und lange warten musste ich auch nicht. Am nächsten Tag erhielt ich die Nachricht dass es Beendet wurde. Ich habe es unter die Top40% geschafft, und somit wanderten weitere 7,5 Millionen CR. auf mein Konto. Das sollte reichen. Ich checkte noch am selben Abend aus, und machte mich auf den Weg nach Hause. Alrai, ich komme!

Dort angekommen schaute ich mir die Zusammenstellung für mein neues Schiff an, sieht gut aus! Ich schickte meine Bestellung zum Ray Gateway in Diaguandri. Dort sollte ich alles bekommen.
Ich fing gerade an, meine Daten von Peppi zu sichern, als mir ein Bruder das Angebot machte, sein Kopfgeld einzutreiben. Hey, da sag ich nicht nein. Und es reihte sich sogar ein zweiter ein. Danke Hermodt und SCHOKI für die weitere finanzielle Spritze! Nun bleibt nach dem Schiffkauf ein kleines Polster übrig, und Peppi kann ich sogar behalten! Aber wie soll mein neues Schiff heißen? Ich werd mir echt was überlegen müssen, und zwar bald!
Während dem Daten sichern, stolperte ich über die Sicherungen von Tayler Redstaff. Ach du Scheiße! Ich mach hier Urlaub, und melde das Wrack und die Daten nicht! Die Übertragung während ich Unterwegs war, brach leider immer ab. Datenvolumen war zu groß. Ich ließ mich sofort mit der Sicherheit verbinden, läuterte mein Anliegen und übertrag die Daten. Eine direkte Suche ergab allerdings, das Tayler noch nicht als vermisst gemeldet wurde. Auch sind keine Wohndaten vorhanden. Die Sicherheit wird die Daten Global weiter leiten und einen Bergungstrupp zu den Koordinaten schicken. Das reicht mir nicht! Ich werde die Informationen und Bilder zusätzlich selbst verteilen wenn ich an Stationen andocke!
Am nächsten Tag plante ich meine Route nach Ray Gateway. Unterwegs funkte ich einige Transporter an, ob auch sie die Daten verteilen können. Immerhin kommen Handelsschiffe weit rum. Ein paar wollten davon nichts wissen, aber die meisten willigten ein.
Und dann kam ich im Ray Gateway an. Oh man, ich hab immer noch keinen Namen. Und das Schiff ist schon fast fertig. Vielleicht wenn ich es mir mal ansehe? Den Geruch von neu in der Nase habe? Ich ging zum Hangar, und da stand es. In strahlendem Gelb. Andere Farben gibt es nicht, aber eigentlich bin ich damit doch sehr zufrieden. Ich fragte einen Mechaniker ob ich einmal rein kann. Doch es wurde verneint, die Daten von Peppi werden gerade übertragen, im Anschluss findet die Abschlussprüfung statt. Also ging ich noch einen Happen Essen bevor es zum ersten Flug gehen sollte. Ich schlenderte an den Geschäften vorbei, und an einem Juwelier viel es mir dann ein. Ja, ja das ist ein toller Name!
Es ist soweit! Ich ging zum Hangar, lagerte Peppi ein und betrat mein neues zweites Schiff. Wieder sind keine Brüder dabei, schwere Kämpfe sind sie am Bestreiten. Das macht nichts! Man ist das Schiff groß! Ich nahm Platz und leitete den Start ein, Route nach Alrai wurde eingegeben und dann hebte die A.S.S. Luteo Aurata zum ersten Mal ab.

Auf diesem Jungfernflug wurden natürlich die ersten Bilder geschossen. Ich bin sehr zufrieden.
In Alrai angekommen fing ich dann an meinen Ausflug für die 2 Wochen zu planen. Weit weg will ich nicht, sonst brauch ich viel zu lange, und so einen übereilten Rückweg will ich einfach nicht noch einmal machen. Ich suchte eine der letzten Stationen, eben in diese Richtung wo mein Ausflug beginnen soll. Mills Colony Station in Amicus, 153,34LY von Alrai entfernt wurde zum Startpunkt gewählt. Dann wollen wir mal!




Fill in only if you are not real





Die folgenden XHTML-Tags sind erlaubt: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS Styles und Javascript sind nicht erlaubt.